Home


  • [31.08.2020] Wiederaufnahme des regulären Trainingsbetriebs

    Liebe Judoka,

    ab Dienstag, dem 01.09.2020, kehren wir zum regulären Trainingszeitplan und einem einigermaßen normalen Trainingsbetrieb zurück. Genaueres erfahrt ihr von euren Trainerinnen und Trainern, an die ihr euch gern über die üblichen Kanäle wenden könnt.

    Natürlich gilt weiterhin unser Hygienekonzept in seiner letzten Fassung, das ihr hier herunterladen könnt:

    Infektionsschutzkonzept, 4. Fortschreibung

    Wichtig: Den Risikofragebogen müsst ihr ab sofort nicht mehr ausfüllen und mitbringen. Es wird nur noch eine Anwesenheitsliste geführt.


Der SV Schmalkalden 04 e. V. -Abteilung Judo- wurde 1958 durch Hans-Dieter „Mandy“ Clemen (* 07.04.1937 † 16.04.2010) und vier weitere Sportfreunde gegründet. Im Verlauf der über 60-jährigen Vereinsgeschichte zählten die Schmalkalder Judokas stets zu den Erfolgreichsten in ihrer Region. Auch im Bundesmaßstab sind die Judokas des SV 04 stets im Vorderfeld zu finden. Bei internationalen Turnieren und Meisterschaften machten die Schmalkalder Judoka öfter von sich zu reden. Aufgrund der Erfolge ist die Abteilung Judo des SV Schmalkalden 04 e. V. seit 1991 TalentleistungszentrumThüringen. Gegenwärtig hat die Abteilung ca. 125 Mitglieder im Alter von 3 bis 71 Jahre, davon circa 80 Kinder und Jugendliche.